Stadtradeln 2024 – Die Gemeinde Neuenkirchen ist dabei!

Bestimmt haben es schon viele mitbekommen, aber wir erzählen es hier auch noch einmal weiter. Die Gemeinde Neuenkirchen nimmt auch dieses Jahr an der Aktion „Stadtradeln“ teil.

Der Zeitraum fürs „Stadtradeln“ ist dieses Jahr der 1. Mai – 21. Mai 2024.

Wer Lust hat kann sich hier zum „Stadtradeln“ anmelden. –> Anmeldung

5-jähriges Bestehen der FLuPiS bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung gewürdigt

Am Dienstag, den 02.04.24 fand die Jahreshauptversammlung der FLuPiS in Neuenkirchen statt.

Die durch die Mitglieder gut besuchte Versammlung endete in einer kleinen internen Feierstunde

zum 5-jährigen Jubiläum mit einem leckeren gemeinsamen Essen und einem gemütlichen Beisammensein. 

Genau auf dem Tag vor 5 Jahren wurde die FLuPiS selbstständige Gruppe im Neuenkirchener Gemeinderat.  

Nach dem Motto „Politik braucht kein Parteibuch“  war das angestrebte Ziel eine unabhängige Politik im

Gemeinderat und in den Ortsräten zu etablieren. Es sollte eine reine Sachpolitik im Vordergrund stehen,

losgelöst von parteipolitischen Zwängen, zum Wohle der Gemeinde und allen ihrer Ortschaften. 

 

Doch vor der Feierstunde wurden die Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Nach dem Bericht des Vorstandes

und dem Kassenbericht wurde durch die Kassenprüferin Kerstin Tödter die Entlastung des Vorstandes

beantragt. Die Versammlung entlastete den Vorstand einstimmig. Unter dem Top Wahlen mussten

einige Posten nach zwei Jahren neu besetzt werden.

 

Thorsten Möhlmann wurde  wieder zum 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt.

 

Zum Kassenverantwortlichen wurde Hans-Hermann Rosebrock gewählt, nachdem Jana Bremer dieses Amt

abgegeben hatte. Mit Dank wurde Jana aus dem Amt verabschiedet. Sie hatte seit der Vereinsgründung die

Kasse geführt. 

 

Auch der Beisitzer Carsten Tödter wurde im Amt bestätigt. 

 

Nach 2-jähriger Amtszeit wurde Mujo Droce von Nils Lehmann als einer von zwei Kassenprüfern abgelöst.

Alle neu zu besetzenden Posten sind einstimmig gewählt worden. 

 

Unter dem letzten Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurden lebhafte Diskussionen über die politischen Themen

aus den Ortsräten, sowie aus den Ausschüssen und dem Gemeinderat geführt.

 

Auch nach offizieller Beendigung der Jahreshauptversammlung prägten politische Themen bei der

anschließenden Feierstunde die Gespräche.

 

Allen Mitgliedern steht das Protokoll der diesjährigen Jahreshauptversammlung zur Verfügung.

Böhme-Zeitung vom 02.12.2023 zur Haushaltsdebatte

Haushalt trotz Steuererhöhung im Minus und „Opposition“ prägt Debatte

Die Böhme-Zeitung berichtet unter diesen beiden Überschriften über die Haushaltsdebatte

des Gemeinderates vom 30.11.2023 in Schwalingen.

 

Hinweis : Rechtliche Gründe verbieten uns den Zeitungsartikel auf unsere Homepage zu stellen.

 

Wir geben daher hier jede Bürgerin und jeden Bürger die Möglichkeit die Haushaltsrede der 

FLuPiS, die in der Sitzung vorgetragen worden ist, nochmals nachzulesen. 

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung ist durch Wiederwahlen geprägt

Am Dienstag den 22.08.2023 fand die Jahreshauptversammlung der FLuPiS im Gasthaus Leverenz in

Delmsen statt. Die durch die Mitglieder gut besuchte Versammlung sah unter anderem auch Wahlen vor.

Als stellvertretende Vorsitzende wurde Marie Rosebrock-Germann wiedergewählt. Auch die Schriftführerin

Daniela von Fintel wurde erneut in ihrem Amt bestätigt. Nach 2-jähriger Amtszeit wurde Axel Rosebrock 

von Kerstin Tödter als einer von zwei Kassenprüfern abgelöst. Alle neu zu besetzenden Posten sind einstimmig

gewählt worden. 

 

Nach dem Abarbeiten der Formalien, der Entlastung des alten Vorstandes und der Wahlen erfolgte eine lebhafte

Diskussion um die politischen Themen aus dem Ortsrat Neuenkirchen, sowie aus den Ausschüssen und dem

Gemeinderat.

 

Allen Mitgliedern steht das Protokoll der diesjährigen Jahreshauptversammlung zur Verfügung.